Freitag, 27. Dezember 2013

Deepwalka findet versteckte Tracks von Dopewalka

Falls der Titel jetzt etwas verwirrt, hier die Erklärung.
Der deutschlandweit bekannte Reggae Artist Dopewalka hat sein "angestaubtes" Pseudonym abgelegt und taucht nun in tiefe Sphären.

Aus Dope wird Deep, aus Raider wird Twix...

..sonst ändert sich nix? 

Weit gefehlt, die Musik bekommt definitiv mehr Inhalt und mehr musikalische Weite.
Spätestens mit dem neuen Album Raubtier, das bald erscheinen wird, zeigt der "Deepi" wieder, was er musikalisch drauf hat.

Die Songs sind erfrischend experimentell und auch live sind die Dinger der Wahnsinn, wie ich beim Backing mit dem Ever Blazing Sound in Bad Aibling, Anfang des Jahres hören durfte. 

Es ist sehr schön zu sehen, das der Versuch, das alte "abgenutzte Kleid" abzulegen und mehr Haut zu zeigen, funktioniert.
Denn unter dem Alten findet sich sehr viel emotionale Musik und die ist weit Weg von Klischees oder Rot-Gelb-Grün Image.

Die letzten Dopewalka-Überreste können auf Soundcloud angehört werden, bevor sich das Raubtier drüber hermacht.


Wer die neuen Songs bekommen möchte muss sich nicht verausgaben.

Deepwalka stellt seine Songs kostenlos online, um uns die musikalische Welt zu versüßen.
Fettes Danke dafür!

Ich freu mich schon auf mehr!

Der Deepwalka Promo-Track für das Album Raubtier: